Wilmaa ist auf die von den Fernsehsendern publizierten Sendezeiten angewiesen. Leider kommt es immer wieder vor, dass ein Sender sich nicht an diese hält, dass es kurzfristige Programmänderungen gibt oder eine Sendung überzieht, sodass die nächste später beginnt und endet.

Um dem Problem vorzubeugen, wird ein Puffer von 5 Minuten am Anfang und 15 Minuten am Ende jeder Sendung hinzugefügt.